Die neue Solestar BLK2 Sohle im Test

Die Offseason ist eine gute Zeit um neues Equipment anzutesten. Wenn es irgendwo zwickt, wird einfach vom Kickr abgestiegen. Den verregneten Winter haben wir genutzt und die neuen Solestar BLK2 ausprobiert.

Die neue Solestar Carbon-Einlage

Für einen Report in der Zeitschrift RennRad habe ich 2020 in Köln Oliver Elsenbach besucht. Zu dem kommen ja nicht nur die Profis der Radsportszene wenn es um Sportdiagnostik geht, sondern er ist auch Gründer von Solestar. Hier werden Sohlen passgenau auf die Sportlerfüße und individuellen Körperbau angepasst. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung ist es ihm aber auch möglich, Einlagen anzubieten, die ambitionierten Radsportlern passen, jedoch nicht speziell angefertigt werden müssen.

Solestar Radsport

Jetzt, endlich, nach einigen Jahren Entwicklungszeit gibt es die neue Version der Solestar Einlagen BLK2. Damit habe ich die Indoor-Saison mit TrainerRoad auf dem Kickr Move verbracht.

Es geht immer darum den Fuß in die optimale -Neutral 0 Stellung- zu bringen.

Die Vorteile der neue Solestar BLK2 beschreibt Oliver mit einer höheren Steifigkeit wegen der neu designten Karbonfaserschicht, die auch bei langen Fahrten die Füße vor Ermüdung schützt. Dazu kommt das leichte Gewicht. Die 2 Millimeter dünnen Einlagen wiegen in Größe 42 nur 92 Gramm.

"Solestar BLK2 stützt und stabilisiert sehr stark am Sprunggelenke,Tibialis Post./os naviculare, und führt das Längsgewölbe auch sehr stark. Zusätzlich stützt die BLK2 den Fuß auch auf der Außenseite, also lateral im Vorfuß, perenoes longus" erklärt mit Oliver mit authentisch spürbarer Überzeugung von seinem Produkt. "So haben wir bei jedem Fuß alles gemacht um ihn optimal zu stützen, egal ob Platt-, Senk-, Knick-, Hohlfuß und so weiter, das funktioniert.".

Solestar Lage Radsport

Die Frage bleibt, warum dann teure und speziell angepasste Solen kaufen? Ein stak abgesenkter, eingeknickter Fuß braucht extrem viel Support. Da ein Knick- und Senkfuß von der Mechanik her stark unterschiedlich ist, ist auch die Anforderung bei ambitionierten Sportlern und Profis nochmal höher.

Für 159,- Euro gibt es die Sohlen im Solestar Onlineshop. Wenn die Einlagen nicht passen oder drücken, nimmt Oliver sie zurück und das ohne wenn und aber. Wer sich nicht sicher ist, ob die Sohlen in die Schuhe passen, erfährt auf der Website auch, welche Größe für welchen Schuhe bestellt werden soll(te).

Warum Einlagen?

Eine Studie der Sporthochschule Köln hat festgestellt, dass Radsportler mit Solestar-Carbonsohlen durchschnittlich fast 7 % mehr Leistung im Sprint auf den Asphalt bringen. Ein wichtigeres Kaufargument ist aber sicherlich der Komfort und die generelle Verbesserung der Kraftübertragung.

Brennende Füße entstehen durch zu enge Radschuhe und der Kompression der Mittelfußköpfe. Mit breiteren Schuhen haben die Füße den Platz, den sie brauchen. Mit den richtigen Einlagen entspannen sich Nerven und Blutgefäße, da die Fußstellung optimiert wird. Die verwindungssteife Einlagesohle von Solestar lässt im Vorderfuß weniger Bewegung zu und minimiert so den Druck.

Lake breite Schuhe Radfahren Rennrad

Radsportler und Triathleten sollte auf jeden Fall mal in Köln bei Elsenbach Sportdiagnostik reinschauen, wenn sich die Möglichkeit ergibt. Der Besuch lohn sich, denn der Kontaktpunkt zum Fahrrad hat viel Optimierungspotential.

Test und technik

Wie ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Super Sale

Trek Domane SL 6 eTap Gen 4 2023
Trek Trek Domane SL 6 eTap Gen 4 2023
Sonderpreis4.449,00 EUR Normalpreis5.499,00 EUR
Trek FX 3 Disc 2021
Trek Trek FX 3 Disc 2021
Sonderpreis719,00 EUR Normalpreis899,00 EUR
Trek Powerfly FS 4 Equipped Gen 3 29" 2023
Trek Trek Powerfly FS 4 Equipped Gen 3 29" 2023
Sonderpreis4.639,00 EUR Normalpreis5.799,00 EUR

Noch mehr Artikel

Alle Stories zeigen
Wahoo Kickr Move Langzeittest

Wahoo Kickr Move Langzeittest

Test und Technik
Was kann man beim besten Smarttrainer noch besser machen? Klar, Bewegung ins Training bringen. Den Wahoo Kickr Move in der Offseason getestet Im le...
Abus GameChanger 2.0, der noch schnellere Rennradhelm im Test

Abus GameChanger 2.0, der noch schnellere Rennradhelm im Test

Test und Technik
Noch schneller und bessere Belüftung, das war die Ansage von Abus zum neuen GameChanger 2.0.Aerohelme waren früher eher nur bei TT-Fahrern zu sehen...
Die neue Solestar BLK2 Sohle im Test

Die neue Solestar BLK2 Sohle im Test

Test und Technik
Die Offseason ist eine gute Zeit um neues Equipment anzutesten. Wenn es irgendwo zwickt, wird einfach vom Kickr abgestiegen. Den verregneten Winter...