Elite Nanofly Thermoflasche für Radfahrer im Test

Sommer, über 30 Grad und beim großen Schluck aus der Wasserflasche denkst du dir "Bäh, was für eine lauwarme Plörre". Deshalb haben wir die Elite Nano Fly Trinkflasche mit Isolierung getestet.

Elite Nano Fly Trinkflasche, im Sommer kühl und im Winter warm

Die leichten Trinkflaschen von Elite sind sowieso 1. Wahl, mit den Nano Fly 0-100° C bleibt der Inhalt nun auch warm, wenn es draußen saukalt ist und umgekehrt. Sind die Thermoflaschen noch immer ein Leichtgewicht und lassen sie sich quetschen?

In den Trinkflaschen ist eine isolierende Schicht eingebracht, die Flüssigkeit bis zu 4 Stunden warm oder kalt halten soll. Ob das tatsächlich bei 100° Celsius funktioniert, konnten wir bei unseren Touren nicht testen. Um es gleich vorweg zu nehmen: Im Bereich für Normalsterbliche Radfahrer von minus 7° bis plus 30° waren wir echt über das Ergebnis überrascht.

151 Gramm und 4 Stunden thermoisoliert

Elite nennt die Isolierung Nanogel-Dämmplatte. Bei Dämmplatte fällt mir diese kratzige Dämmwolle und Asbest ein. Nanogel ist ein Polymerbasierender Dämmstoff, der sehr teuer ist. Elite spricht von drei Jahren Entwicklung. Sinnvoller weise war das Ziel ein Trinkfalsche zu machen die den Mehrwert der Isolierung bringt und trotzdem leicht und robust ist. Schlussendlich wurde mit der klugen Zusammensetzung der Komponenten 30 % weniger Plastik verwendet. Das verhalf nicht nur dem primären Vorhaben, nämlich Gewicht zu reduzieren, sondern passt auch zum Gedanken der Nachhaltigkeit.

Clever mitgedacht

Das der Verschluss sich auch bei der Thermal wieder einfach vom Deckel lösen lässt ist keine Neuerung. Ach diese Flasche lässt sich perfekt saubermachen, denn gerade hier sammeln sich bei anderen Flaschen in einem gemütlich feuchtem Klima ekelige Rückstände. Die Nanofly hat aber auch noch eine Schutzkappe. Das kommt uns zugute, wenn wir mit dem MTB oder Gravel unterwegs sind und es spritzt. Bei anderen Flaschen war der erste Schluck nämlich meist erstmal zum wegspülen von Staub und Dreck. Die Kappe lässt sich mit einer Hand bzw. einem Fingerschnipp öffnen.

Geschmack?

Hier muss der Radsportler Abstriche akzeptieren. Der Inhalt bleibt selbst nach einigen Stunden noch warm. Es entwickelt sich aber dann doch ein leichter Beigeschmack.

Bringt die Flasche nun was oder nicht?

Der Winter in diesem Jahr nicht so frostig, sodass echten arktischen Temperaturen zum testen fehlten. Fakt ist aber, dass die beim losfahren eingefüllte Flüssigkeit nach drei Stunden noch immer warm war. Nicht so heiß, wie wir eingefüllt hatten, aber doch angenehm. Im vergangenen Sommer hatten wir nach vier Stunden dagegen noch keinen aufgebruhten Wassertee in der Flasche. Auch hier bekamen wir beim Trinken keinen Hirnfrost, dennoch war der Inhalt noch angenehm erfrischend.

Im Sommer, bergauf ist das Verwenden der Elite Nanofly für Rennradfahrer wahrscheinlich nicht die erste Wahl. Gewicht und 500 ml sind einfach nicht genug für eine heiße, lange Tour. Auf dem MTB fällt die Entscheidung für die neuen Flaschen. Und wer längere Touren im Winter macht, bekommt mit dieser Trinkflasche auf jeder Route einen echten Mehrwert.

 

  • Gewicht 151 gr (zum Vergleich: 51 gr normale Trinkflasche, Angabe Elite)
  • Inhalt 500 ml
  • Isolierung 4 Stunden
  • Material Polypropylen (Innen)

  • PS: Polypropylen ist ein sehr häufig verwendetes Material bei Trinkflaschen. Da keine Weichmacher (BPA) enthalten sind, ist Polypropylen (PP) auch weniger Gesundheitsschädlich als anderes Microplastik. Außerdem lässt es sich einfacher recyclen. In der Lebensmittelindustrie werden Strohhalme und Trinkverschlüsse damit hergestellt und PP bleibt bis null 0 Grad elastisch. Die Trinkflaschen sollten nicht in der prallen Sonne liegen, weil UV-Strahlen PP zersetzen.

    Test und technik

    Wie ist deine Meinung?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Super Sale

    Trek Domane SL 6 eTap Gen 4 2023
    Trek Trek Domane SL 6 eTap Gen 4 2023
    Sonderpreis4.449,00 EUR Normalpreis5.499,00 EUR
    Trek FX 3 Disc 2021
    Trek Trek FX 3 Disc 2021
    Sonderpreis719,00 EUR Normalpreis899,00 EUR
    Trek Powerfly FS 4 Equipped Gen 3 29" 2023
    Trek Trek Powerfly FS 4 Equipped Gen 3 29" 2023
    Sonderpreis4.639,00 EUR Normalpreis5.799,00 EUR

    Noch mehr Artikel

    Alle Stories zeigen
    Blitz Breeze Brille im Test

    Blitz Breeze Brille im Test

    Test und Technik
    Sonne im Juni, wolkenloser Himmel, angenehme 25 Grad, welcher Tag wäre besser geeignet eine Radbrille zu testen. Blitz Sportbrille Breeze für Rennr...
    Mit normalen Schuhen auf dem Gravel und Rennrad: Adapter für die SPD und Look Pedale

    Mit normalen Schuhen auf dem Gravel und Rennrad: Adapter für die SPD und Look Pedale

    Test und Technik
    Wer braucht denn sowas? Adapter für Pedale. Mit jedem Schuh auf Gravel- oder Rennradpedal - ClipClap oder Pocket Pedals Vergleich Normalen Schuhen ...
    Scott Cadence Plus Helm im Test

    Scott Cadence Plus Helm im Test

    Test und Technik
    5,2 % weniger Luftwiderstand, 22 % weniger Luftwiderstand bei 15° Seitenwind, 10 % schlanker: Das ist der neue Scott Cadence Plus Helm, sagt zumin...