Hat er wirklich gesagt, dass Foome sein Geld nicht wert ist?

Im Newsfeed am Handy wird Radsportfans die Überschrift:  “Froome ist sein Geld nicht wert“ gezeigt. Es geht um seine nicht ausreichende Leistung für die Tour de France und überhaupt. Stimmt die oft zitierte Aussage vom Sylvan Adams, dem Teambesitzer des Rennstalls Israel-Premier Tech? Warum spricht Adams dann noch von eine Vertragsverlängerung für einen der bestbezahlten Radprofis?

Froome ist sein Geld nicht wert!

Leider war diese Schlagzeile den Deutschen Rennsport Onlineredaktionen so wichtig, dass die Autoren nicht mal den Podcast dazu gehört haben. Gesagt ist nun mal anderes als geschrieben. Adams erzählt von der Abmachung mit Chris, davon wie das Team Israel ihn unterstützt, auf ihn zählt, er eine sehr positive Person ist und so hart wie kein anderer trainiert.

Adams stellt im Interview klar: Er ist ein großer Fan von Chris Froome

Wichtig ist an dieser Stelle klarzustellen, dass Adams die Frage gestellt wird, ob Froome sein Geld wert ist und er das nicht selbst, von sich aus, gesagt hat. In dem Gespräch schimpfte Adams nicht auf den 38jährigen, wie in einem NTV-Bericht zu lesen. Vielmehr antwortet er sogar ausgesprochen überlegt und leitet erstmal mit „Das ist eine gute Frage“ ein. Er sagt, dass er großen Respekt vor dem viermaligen Tour de France Sieger hat, weil er ein großartiger Radsportler ist.

Aussage über Froome aus dem Kontext gerissen

Im Kontext, dass er eben nicht die Leistung bringt und nicht bei der Tour als Anführer fahren kann, ist er sein Geld nicht wert.“ Natürlich sei Chris enttäuscht, dass er nicht nominiert wurde, aber er hat laut Adams auch Verständnis für die Entscheidung. Das es wegen seines Alters und dem Unfall ein Risiko war, Froome zu verpflichten, ist sicherlich keine Geheimnis.

Was in den wenigsten Berichten zu lesen ist: Adams wiederholt seine Hochachtung gegenüber Froome, dem, wie er sagt, besten Radsportler seiner Generation, und will auch nicht, dass er Eindruck entsteht, Adams halte Chris Froome für einen schlechten Radfahrer. Ins Original reinhören lohnt sich: Podcast von RadioCycling.

Ich selbst finde es schade, dass Chris nach seinem Unfall nicht noch einmal zurück an die Spitze gefunden hat um seinen Traum zu verwirklichen. Sein letztes Video ist auf jeden Fall sehenswert.

Titelbild: Youtube Video Chris Froome

News

Wie ist deine Meinung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Super Sale

Trek FX 3 Disc 2021
Trek Trek FX 3 Disc 2021
Sonderpreis599,00 EUR Normalpreis899,00 EUR
Trek Powerfly FS 4 Equipped Gen 3 29" 2023
Trek Trek Powerfly FS 4 Equipped Gen 3 29" 2023
Sonderpreis4.639,00 EUR Normalpreis5.799,00 EUR

Noch mehr Artikel

Alle Stories zeigen
Das Zwift Ride Smartbike, die Zukunft der Smartbikes?

Das Zwift Ride Smartbike, die Zukunft der Smartbikes?

News
Im Dezember 2021 bekamen Zwift-Fans Herzrasen: Zwift bringt das Tron-Bike fürs echte Leben. An den Start ging das Zwift Tron Bike leider nie, dafür...
Satteltasche Rockbros, robust und geräumig

Satteltasche Rockbros, robust und geräumig

Test und Technik
Für eine längere Tour oder beim Graveln muss einiges mit. Die Rücktasche vom Trikot ist nicht immer groß genug, um alles zu verstauen. Satteltasche...
Tubeless Reifen Montage und Wechseln mit Dichtmilch

Tubeless Reifen Montage und Wechseln mit Dichtmilch

Test und Technik
Tubeless-Reifen sind heute keine Besonderheit mehr. Die Vorteile überwiegen und die Montage ist einfach. Trotzdem hält sich ein Gerücht wacker: Der...